Anwendungsgebiete der Physiotherapie 

Die Physiotherapie für Tiere umfasst viele manuelle und Bewegungs-Therapien. Ich kann Patienten bei verschiedenen Problematiken unterstützen:


  • Störungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates z.B. Arthrose
  • Schmerzen
  • Lahmheit und Taktunreinheiten
  • Blockaden, Steifheit
  • Rittigkeitsprobleme
  • Muskelerkrankungen z.B. Kreuzbandriss, Zerrungen oder Muskelatrophien
  • Skeletterkrankungen z.B. Luxationen, Bandscheibenvorfälle, Kissing spines etc. 
  • Neurologische Erkrankungen wie z.B. Ataxie, Lähmungen etc.
  • nach Zahnbehandlungen
  • und weitere...

 

Neben Sehnen-, Bänder- und Muskulaturbeschwerden kann ich als Physiotherapeutin Ihr Tier auch bei der Vorbereitung auf sportliche Leistungen oder in der Rehabilitation unterstützen durch: 

  • Muskelaufbau & Prävention
  • Postoperative/posttraumatische Regeneration
  • Wellness
  • Trainingsplanerstellung